Donnerstag, 4. Oktober 2012

// platz für neues.


während alle drauf warten, die neuen dutch love jerseys von frau hamburger liebe zu vernähen, baue ich doch erst einmal meine sommerstoffvorräte ab. naja, ok, so ganz stimmt das natürlich nicht.

hätte ich ein auto, wäre ich schon am montag zu hilco gefahren. zum glück habe ich keines, denn sonst wäre ich im nur fünf fahrminuten beheimateten werksverkauf stammgast :)
nun schaue ich samstag vorbei und hoffe, dass bis dahin schon (oder wahrscheinlich eher "noch") einige von susannes neuen jerseys da sind. (info aus erster hand: die neuen stoffe gibt es dort erst nächste woche ;)
denn dann ist auch wieder platz im stoffregal.


nachdem ich gestern noch auf die schnelle eine tasche für eine liebe freundin genäht habe, hatte ich heute endlich mal die zeit, mich für meine tochter an der nähmaschine auszutoben.
ihr fehlen winterhosen und so hab ich endlich mal den plan in angriff genommen, die mieke winterfit zu machen. 

  

mit dem ergebnis bin ich ganz zufrieden. 
gefütterter roter babycord trifft jetzt also auf dutch love popeline. nicht ganz unfreiwillig, denn ich wollte erst ein komplette cordmieke, habe aber bei der huschhusch-träger-abwandlung in meiner hektik den oberen teil komplett versaut. 
dabei gibt es doch hier bei rupenene so eine gute anleitung, wie die hose für jungs oder alle anderen, denen die ursprüngliche variante zu sommerlich ist, umgeändert werden kann.
liebe sarah, vielen dank dafür! ich sollte wirklich immer erst lesen und dann machen!

anstatt 86 habe ich die mieke in 92 genäht und noch ein bisschen aufgerüscht. noch ist meine aufmüpfige zuckerschnute ja in dem alter, in dem man ihr alles ungefragt überwerfen kann, solange es nur bequem ist ;)


mangels immer noch vorherrschendem knopfloch-wissen habe ich die träger wie gewohnt mittels prym-druckknopf verschlossen und darüber einen knopf genäht. gebt es zu, ihr hättet es nicht gemerkt - sieht doch auch so spitze aus ;)

nun hoffe ich inständig, dass der madame die hose auch passt. ihr wachstum ist zur zeit unberechenbar und in meinem kreativen hoch (zeit trifft laune) habe ich mich natürlich wieder dazu hinreissen lassen, zu nähen ohne vorher anzuprobieren...

falls mieke passt ist eines klar: bei den fotos am (wegschauenden ;) kind muss natürlich ein shirt aus hamburger liebe dutch love jersey drunter ;))

Kommentare:

  1. Liebe Mirij!

    Die Mieke ist super schön geworden!
    Von Huschhusch Trägern kann keine Rede sein! Du hast viel mehr Deine ganz eigene Abwandlung Deiner eigenen Mieke gemacht! :)
    lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo sarah,

      das hat aber auch nur geklappt, weil ich deine anleitung hatte. vielen lieben dank, ich war wirklich schwer begeistert, wie einfach es doch eigentlich sein kann :)

      viele liebe grüße,
      mirij

      Löschen
  2. jössas ist DAS süß ♥ ich bin verzaubert! von neuen jerseys ist hier in wien noch weit und breit nix in sicht, und ich bin jetzt mal offiziell neidisch, dass du nahe bei hilco wohnst, das wäre ich stammgast :)die idee mit den drückern und drüber knöpfe find ich sehr gut!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das nahe bei hilco wohnen ist ein fluch und ein segen zugleich - wenn du weißt, was ich meine ;)
      falls ich dir mal was mitkaufen soll, sag einfach bescheid.

      viele grüße, mirij

      Löschen
  3. Hallo Miri, ich find die zweigeteilte Lösung total schön.
    Ich nähe seit meiner 1. Mieke (das war die aus dem Wettbewerb) alle Miekes im Brustbereich abgeteilt und mit Webband o.ä. aufgepeppt...!

    Mir gefällt das gut, ich bin nämlich ein Stoff- und Farbenmixer :)

    Schön, dass du nun auch "offiziell" so eine Variante vorstellst!

    Dein HH Liebe Modell sieht ganz bezaubernd aus.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe marina,

      ja, eigentlich bin ich zu der zweigeteilen variante ja auch nur durch euch tolle nachnäher gekommen. anscheinend sind ein halber meter ja die standardmenge, die man an stoff parat hat und das reicht ja nicht immer :)
      ich geh gleich mal zu dir rüberlinsen...

      viele grüße, miir

      Löschen
    2. ne ... ein halber meter reicht grad noch bei der kleinsten größe. da durfte ich neulich für ein baby ein etwas "rockige" Variante nähen. Freu mich schon aufs zeigen!

      Bei mir ist ehrlich gesagt, der halbe Meter Standard, ja. Wobei ich da langsam umdenken muss, denn meine kleine Maus wird ja auch größer.

      Eben ist ein neuer Mieke.Post online gegangen ....

      Freu mich auf Deinen Besuch.

      Sonnige Grüße
      Marina

      Löschen
  4. Wow, deine Mieke sieht klasse aus. Ich muss mir wohl endlich mal den Schnitt kaufen. Meine Maus braucht dringend Hosen für kalte Tage. Da scheint mir Mieke genau das richtige zu sein. Die Teilung finde ich super. Ich bin begeistert (und neidisch, dass du in der Nähes von Hilco wohnst ;-))

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. die bux ist sowas von süss! und nö, ich hab kein knopfloch vermißt :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  6. Absolut goldig! Und trau dich ruhig, Knopflöcher sind auch nicht SOOO schwer.
    Drücker von Eva

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jeden einzelnen kommentar und hüpfe immer im viereck, wenn mich eine nachricht erreicht!
wenn ihr mir eine frage stellt, versuche ich sie so schnell wie möglich zu beantworten, sofern es das kleine und das große kinderglück zulassen :)
viele grüße, mirij

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...