Dienstag, 9. Oktober 2012

// zweiwegetunika.

wenn dinge nicht nur hübsch anzuschauen sind, sondern auch noch praktisch, hab ich sie gleich doppelt so lieb. so ist das mit dieser zweiwegetunika.

täglich ärgere ich mich über die wäscheberge, die mich vom nähen abhalten wollen. außerdem über die kleinen und großen sauereien, die meine kinder beim essen veranstalten.
darüber, dass meine stoffberge nicht kleiner werden und viele für's kind genähte oberteile irgendwie sehr labbrig und superdünn aussehen.

daher ist diese tunika besonders praktisch... sie vereint einfach all meine wünsche:

- sie sieht von außen genauso aus wie von innen: man sieht keine naht.
- sie ist wunderbar warm, weil alle stoffe inkl. dem roten cord gedoppelt sind.
- sie lässt sich als kleid und tunika tragen und wächst lange mit.

yeah!


außerdem:

- mama, ein fleck: schnell antrocknen lassen und umdrehen!

hey, dieses kleidungsstück schont durch die doppelte tragedauer sogar die umwelt :)

die andere seite muss ich bei gelegenheit nochmal fotografieren... gestern waren die fische einfach viel interessanter. erst recht, als der nette "teichsaubermachmann" meinen sohn einen fisch streicheln lies.
der mann hat den "silbernen fisch, der im dunkeln leuchten kann" ganz vorsichtig in einem nudelsieb zu meinem sohn geschwommen, aber mir hat er kleine trotzdem irgendwie leid getan.
der andere cleverfuchs hat währenddessen beim auf steinen durch den teich springen ein kleines bad genommen, so dass wir sie vor ort einmal umziehen mussten (mama hat ja immer eine doppelte ration kleidungsstücke parat, is klar).

vor nässe schützt diese tunika also leider auch nicht ;)

Kommentare:

  1. Ach wie cool, die ist ja wirklich super toll! Ist das ein eigener Schnitt von dir?

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna,

      ja, ich habe mir den selbst zusammengemalt ;) Jetzt aber ohne ihn verkaufen zu wollen.
      Der Schnitt an sich ist auch ganz ganz einfach, aber es so zusammenzunähen, dass keine Nähte sichtbar sind von beiden Seiten, dass hat mich durch das über Kreuz in der Brust ganz schön an den Rand des Nervenzusammenbruchs gebracht.
      Aber ich finde, es hat sich gelohnt ;))

      Herzlichen Glückwunsch übrigens zu euerem Haus, es sieht so toll aus! Ich bin neidisch - ganz arg!
      Ich drücke die Daumen, dass ihr Weihnachten schon in euren gemütlichen neuen vier Wänden verbringen könnt.

      Viele Grüße,
      Miri

      Löschen
    2. Auf jeden Fall, hat sich total gelohnt!!

      Dankschön! :)

      Liebste Grüße,
      Hanna

      Löschen
  2. genial, schön, praktisch!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das nenn ich mal ne super Idee! Und sehr hübsch noch dazu!
    Einen lieben Gruß von Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine superschöne praktische Tunika! Sowas brauchen wir auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich nur empfehlen. Zumindest bei meinem kleckermädchen ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Einen super schönen Blog hast du; habe mich gleich mal als neue Leserin eingetragen :-)

    WoW, deine eigene Idee ... eine super schöne Tunika... sieht super süss aus...

    LG nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, vielen Dank!
      Ich gehe auch gleich mal bei dir schauen ;)

      Viele Grüße!

      Löschen
  6. sehr cool...also ich würde den sofort kaufen :-)

    AntwortenLöschen
  7. klingt nach einem super schnitt, sehr praktisch und total hübsch :-)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich würde den Schnitt auch sofort kaufen! Ich überlege schon die ganze Zeit wie du es gewendet hast... aber ich scheiter an der Kreuzvariante vorn.
    Sieht super süß aus.

    Viele Grüße
    Gretel

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jeden einzelnen kommentar und hüpfe immer im viereck, wenn mich eine nachricht erreicht!
wenn ihr mir eine frage stellt, versuche ich sie so schnell wie möglich zu beantworten, sofern es das kleine und das große kinderglück zulassen :)
viele grüße, mirij

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...