Samstag, 30. Juli 2011

// tutorial: wolle liebt stoff-hose.

weil ich so begeistert von meiner neuen wolle liebt stoff-hose bin, wollte ich die anleitung gerne mit euch teilen. 

los geht's!

//

ihr braucht:

ein nadelspiel größe 2,5 (größer geht aber auch)
ein knäul wolle (hier im beispiel rico baby cotton soft in flieder, 50g)
jersey in entsprechender menge
eine geliebte jersey-hose als vorlage
abdeckfolie aus dem baumarkt (ich verwende auch gerne übrig gebliebenes verpackungsmaterial)
basiskenntnisse stricken oder aber die bereitschaft, sich da hereinzufuchsen (keine angst, es ist nicht so schwer)

//

die hose besteht aus zwei gestrickten fussbündchen und einem gestrickten nabelbund.
alternativ können natürlich auch nur die fussbündchen gestrickt werden.

//

du suchst dir im strickladen deines vertrauens ein schönes knäul wolle, das zu deinem stoff passt. ich kann rico baby cotton soft empfehlen. allerdings ist diese wolle fast nur in pastell zu haben, was ja nicht jedermanns sache ist. 

die wolle sollte für ein nadelspiel 2,5 bis 4 geeignet sein. 

nun strickst du die bündchen im muster zwei links, zwei rechts. wenn du dich schon auskennst, kannst du natürlich auch gleich ins perlmuster oder ähnliches einsteigen. 
hier gilt: wer nicht wagt, der nicht gewinnt! aufgedröselt ist immer wieder schnell.

hier, hier und hier findest du ein paar klasse anleitungen zu diesem strickmuster.

du schlägst nun also maschen entsprechend des knöchelumfangs an. ich habe für meine hose größe 62/68 44 maschen angeschlagen. 

folgende angaben helfen dir bestimmt weiter. ich habe sie im buch der geniale sockenworkshop gefunden:

schuhgröße 20-23 -> 44 maschen
schuhgröße 24-26 -> 48 maschen
schuhgröße 28-31 -> 52 maschen
schuhgröße 32-35 -> 56 maschen
schuhgröße 36-39 -> 60 maschen
schuhgröße 40-43 -> 64 maschen


die bündchen stricke ich in der höhe der lieblingshosen-bündchen.
zusätzlich noch einen cm für die nahtzugabe hinzurechnen.

stricken ist etwas sehr individuelles. manche stricken eng, manche weit. deshalb immer dem gefühl nach stricken und vor allem: nach ein paar runden mal am strampelnden objekt testen.

für den nabelbund habe ich 96 maschen angeschlagen und auch in entsprechender höhe gestrickt.
(auf dem bild sind es nur 90 maschen, aber ich habe im beispiel auch eine andere nadelgröße verwendet. optimal finde ich für die größe 62/68 jetzt 96 maschen mit einem nadelspiel der größe 2,5.)


nach erfolgreichem fertigstricken dann die fäden versäubern bzw. vestecken.

du fragst dich, wie lange dieses stricken wohl dauert? ich habe pro bündchen eine halbe stunde gebraucht. wenn du als anfänger eines geschafft hast, würde ich beim zweiten ca. 1 bis 1 1/2 stunden rechnen, wenn du nicht durch babygeschrei oder ähnliches unterbrochen wirst.

edit: hier bei theresa findest du auch noch eine anleitung, wie du tolle bündchen häkeln kannst.

//

anschliessend nimmst du dir die lieblingsbux' zur brust.

lege sie flach hin und zeichne die konturen mit folienstiften auf folie nach. denke daran, den stoff am oberen und unteren bündchen komplett auseinander zu ziehen, wenn sich der stoff bei der orginalhose an diesen stellen kräuseln sollte.


lege vorder- und rückseite aneinander und komplettiere das schnittmuster nun zu einem teil.

ich habe in meinem beispiel jetzt also ein muster, dass ich nur zweimal ausschneiden muss (1 x seitenverkehrt). dann schneide ich den stoff mit nahtzugabe aus.

in kombination mit den drei bündchen sind meine zutaten zur neuen lieblingshose jetzt komplett.


als erstes werden nun die beide hosenbeine geschlossen. 

dafür ein beinteil längs so rechts auf rechts legen, dass die seitlichen, offenen stellen direkt übereinander liegen. mit overlockstich versäumen.
das andere hosenbein genauso schliessen.

nun die schrittnaht in einem schritt schliessen. ebenfalls mit elastischem overlockstich oder aber, falls nicht vorhanden, mit zickzack-stich.


hier ein beispiel, wie die hose später von links aussieht.

natürlich kannst du dich, anstatt das muster abzunehmen, auch an einem bereits bestehenden schnitt, zum beispiel der zwergenverpackung von farbenmix, bedienen.

//

so, das grundgerüst steht und nun müssen nur noch die strickbündchen angefügt werden. 
dafür bündchen über die rechte seite der hosenbeine stülpen und an der abgeketteten seite der bündchen zusammen nähen. (bei mir sieht "das ende" der bündchen immer weniger schön aus, weshalb ich diesen teil vernähe.)

genauso mit dem nabelbund verfahren.

fertig.

//

so, ich hoffe ihr habt mit der wolle liebt stoff-hose genauso viel freude wie wir.

solltet ihr die hose nachnähen, würde mich sehr freuen, wenn ihr mir links aus eurem blog mit fotos der hose schicken würdet.

übrigens: während ich die anleitung geschrieben habe, habe ich bei recherchen gemerkt, dass die strickexpertin im bloggerland, sanna (bunte nadel), auch eine anleitung für's bündchen stricken geschreiben hat. da ich zum einarbeiten in eine hose noch nichts gefunden habe, hab ich meine anleitung hier trotzdem aufgeführt.

Kommentare:

  1. Great design, looks great, it is so easy to sewing, I loe them. I am from Ecuador, I invite you to visit my blog http://fachalina.blogspot.com/
    Kisses
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die Hose sieht wirklich toll aus. Ich kann leider nicht stricken, aber es ist auch mit der Häkelnadel so ein Bündchen machbar, bei festen Maschen einfach immer nur in die hintere einstechen.
    Vielleicht magst Du das ja für alle Strick-Laien noch hinzufügen...
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    hier meine Hose, aber mit Häkelbündchen genäht...

    http://koenigkind.blogspot.com/2011/08/neue-bux.html

    Liebe Grüße,

    Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Oh man ist die Süss ( Kind und Hose) :)

    Ganz, ganz tolle Idee !
    Wird gleich gemerkt !

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. .....SUPER Klasse Idee!!! Vielen Dank für diese tolle Idee , und so ist alles im Rücken schön warm verpackt.Da werde ich für meinem Enkel gleich mal so ein schönes Teil herstellen ;)
    Herzliche Danke Grüße
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist toll! Kommt auf meine "Will-ich-ausprobieren"-Liste!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Oh weia ist das süß!! Lieben Dank auch noch (verspäääätet) für die Glückwünsche zur Geburt von unserem Sohn!

    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  8. vielen dank für das tolle tutorial! :)
    muss ich unbedingt ausprobieren! <3

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  9. Oh Miriam .. eben seh ich dieses Tutorial.
    Na hätte ich das mal vor meinem Mieke Wettbewerbs Modell entdeckt.

    Da sähe mein Strickbündchen auch etwas ordentlicher aus :))

    Ich hab nämlich nur ein 15x15 cm Quadrat gestrickt (auch 2li - 2re) und dann nachträglich zusammen genäht. Blöd eigentlich.

    Nunja ... kommt Zeit ... kommt die nächste Mieke oder Hose :)

    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jeden einzelnen kommentar und hüpfe immer im viereck, wenn mich eine nachricht erreicht!
wenn ihr mir eine frage stellt, versuche ich sie so schnell wie möglich zu beantworten, sofern es das kleine und das große kinderglück zulassen :)
viele grüße, mirij

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...