Dienstag, 5. Juni 2012

// minitutorial: meine säum-lösung

vielen dank für eure gute-besserungs-wünsche an meinen durchgestochenen zeigefinger. es geht schon viel besser und der nagel nervt nur noch ein bisschen :)

nadelias hat mich bei einem meiner letzten post's gefragt, wie ich das genau meine mit dem versäumen meiner shirts.
ich hatte mir ja noch ein shirt vorgenommen und so kann ich es jetzt ein bisschen ausführlicher zeigen.

ich habe keine ahnung, ob es eine GUTE variante ist, aber für mich, wahrscheinlich aufgrund von unwissen, die beste, wenn man nur eine ovi und keine coverlock besitzt. bisher hatten meine säume mit der zwillingsnadel immer furchtbare wülste gezeigt und das ist jetzt zumindest vorbei :)

das geheimnis ist, dass ich alle abschlüsse erst mit der overlock versäubere: die an den ärmeln und die am bauch. die linie markiert die endlänge laut schnittmuster.

anschliessend falte ich die abschlüsse auf die endlänge laut schnittmuster und nähe mit der nähmaschine eine naht direkt auf das rechte ende der versäuberungsnaht. das heißt, von links sieht man die naht gar nicht.
die zweite naht setze ich knapp daneben, ebenfalls in die overlocknaht.
es macht keinen unterschied, ob ihr die zwillingsnadel nehmt oder wie ich zwei nähte nebeneinander setzt, hauptsache sie liegen innerhalb der ovi-naht.


ungefähr so sieht das dann am ende aus: 


und so dass ergebnis (wenn ich jetzt nicht so faul gewesen wäre und ein hellblaues garn genommen hätte, sehe es besonders schön aus):



Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung... Ich hab das gleiche Problem und werde deine Idee beim nächsten mal testen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    nimmst du den normalen Geradstich? Reisst er dir dann nicht, weil er ja nicht dehnbar ist?

    VG

    Petra

    AntwortenLöschen
  3. oh,das werde ich auch mal testen!!Danke dir!!Lieben Gruß Tanja

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jeden einzelnen kommentar und hüpfe immer im viereck, wenn mich eine nachricht erreicht!
wenn ihr mir eine frage stellt, versuche ich sie so schnell wie möglich zu beantworten, sofern es das kleine und das große kinderglück zulassen :)
viele grüße, mirij

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...