Mittwoch, 7. Dezember 2011

// hilfe!!! meine nähmaschine ist kaputt!

hilfe! meine nähmaschine tut nicht mehr. ich habe keine ahnung, was ich tun kann. immer wenn ich nähen mag, stösst meine nadel nicht, wie es sollte, ins leere bzw. die spule, sondern auf stahl :(
vorher sind mir drei nadeln nacheinander abgebrochen. hatte das schonmal jemand?

wie teuer ist denn eine reparatur?

und das, wo jetzt alle geschenke genäht werden sollen...

ich bin verzweifelt...

edit: kann so etwas daran liegen, dass ich meine maschine noch nie geölt habe? um gottes willen, dass muss man wohl ziemlich oft machen?!?

Kommentare:

  1. Au weia !!!! Leider weiß ich das auch nicht, ich glaube ich habe meine auch noch nie geölt. Pack das gute Stück ein und ab zum Nähmaschinendoktor, den es hoffentlich bei Dir in der Nähe gibt.

    Ich drücke die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist !

    LG Sprotti

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte es auch einmal - der "Greifarm" ist gegen ein Hindernis gestossen und danach ist die Nadel auch immer auf Metall - ich habe die Maschine komplett vom Netzt abgestöpselt und dann noch mal ganz neu gestartet -

    dann ging es wieder - und wegen dem ölen, ich habe meine fast zwei Jahre und sie war einmal in der Wartung (dort wurde sie wohl geölt) aber von mir noch nie ,-))


    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Mirij,

    genau das Gleiche ist mir vor 2 Wochen mit meiner Maschine passiert - 4 Nadeln gingen dabei drauf. Dann habe ich meine Nähmaschine jemandem gezeigt, der sich ein wenig damit auskennt...nur "leider" lief sie genau dann wie am Schnürchen.

    Gestern Abend ging mir dann wieder eine Nadel zu Bruch und ich habe keine Ahnung wieso?!

    Ich hoffe, dass es nur daran lag, dass ich in allen Fällen sehr dicken Stoff nähen wollte und dieser einfach zuviel für die Nadel war.

    Leider hilft Dir das aber auch nicht wirklich weiter - sorry!
    Solltest Du erfahren, woran es bei Dir liegt, dann würde ich mich jedoch sehr freuen, wenn Du mir sagen könntest was es war und wie Du es behoben hast.

    Ganz liebe Grüße & gute Besserung für Deine Maschine,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Du Liebe!

    Das ist ja doof, gerade jetzt vor Weihnachten.
    Ich hatte das vor einigenn Tagen auch und war dem Wahnsinn nahe.
    Ich habe alles auseinander gebaut, also unten da das Unterfadendingens, komplett gereinigt und dann alles geölt, was geölt werden muß. Und dann neu eingesetzt, nun funktionierts wieder.

    Ich hoffe, Du kriegst das wieder hin!!! Wünsche Dir viel Erfolg.

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte sowas neulich auch, aber hab es wieder hinbekommen. Schnapp Dir die Anleitung und schraub alles so weite auseinander wie Du kannst. Schau, dass echt nirgends noch Fadenreste drin sind und reinige alles anhand der Anleitung, öle das Ding, geh mit ner Zahnbürste rein um Reste rauszuholen und mach ne neue Nadel rein. Bei mir hat das geholfen und alles ging wieder, auch wenns ewig gedauert hat. :)

    AntwortenLöschen
  6. @all

    vielen dank für die netten worte. die tatsache, dass es bei euch allen irgendwann wieder ging, stimmt mich positiv.

    ich war vorhin im nähladen (natürlich ohne meine maschine *augenroll*) und dort sagten sie mir, dass es bestimmt halb so schlimm ist, und ich die nähma heute mittag hinbringen darf.
    kleine reperaturen (ausbauen usw.) machen sie dort kostenlos (man darf natürlich spenden) und alles andere wird eingeschickt bis mitte januar (ahhhhhh!)
    immerhin habe ich schon herausgefunden, was das problem ist: der rahmen der spule bewegt sich. also der innendrin, wenn die schnecke nicht drin ist. das darf der wohl nicht. ich hoffe daher, dass man das einfach wieder festschrauben kann.

    ich halte euch auf dem laufenden!
    drückt mir die daumen!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Daumen sind gedrückt!
    Na wackeln sollte da wohl nix. Das wird wieder!!!
    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Was füe eine Maschine hast Du denn? Irgendwie kommt mir das Problem bekannt vor:-)Kannst Dich gerne mal bei mir melden: koenigkids@web.de
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  9. Bei solchen Überschriften bekomme ich immer direkt einen Herzaussetzer- werde meiner Maschine gleich morgen einen Wellnesstag mit viel Öl gönnen und mit dem Staubsauger von Flusen befreien- ich hoffe die Sache ist bald behoben-viel Glück! LG

    AntwortenLöschen
  10. vielen lieben dank für euer "mitgefühl". es ist wirklich bitter, so ganz ohne nähmaschine!

    @mary blue
    das hört sich nach einer guten idee an. viel spaß euch beiden ;)

    @theresa
    ich habe eine pfaff quilt style. schon älter, aber näht eigentlich wie eine eins und bleibt mir nach ihrem ausflug in die werkstatt hoffentlich noch lange treu! was für eine hast du?

    AntwortenLöschen

ich freu mich über jeden einzelnen kommentar und hüpfe immer im viereck, wenn mich eine nachricht erreicht!
wenn ihr mir eine frage stellt, versuche ich sie so schnell wie möglich zu beantworten, sofern es das kleine und das große kinderglück zulassen :)
viele grüße, mirij

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...